Der freiwillige Gemeindeverband See Milada wurde am 10. Januar 2006 gegründet.

Der Gründungszweck des Gemeindeverbandes ist, die gemeinsamen Interessen der Mitgliedsgemeinden zu schützen, materielle und organisatorische Bedingungen für Lösung von gemeinsamen Aktivitäten, Problemen und Projekten der Mitgliedsgemeinden im revitalisierten Gebiet nach dem ehemaligen Tagebau Chabařovice zu schaffen.

Der Gegenstand der Tätigkeit des Gemeindeverbandes ist vorzugsweise auf gemeinsame Aktivitäten in diesen Bereichen gerichtet: die Revitalisierung des Gebietes und der Aufbau der Infrastruktur für Reiseverkehr, die Entwicklung für Rekreation und Touristenverkehr im revitalisierten Gebiet, gemeinsame Aktivitäten im Natur- und Umweltschutz, und gemeinsame Propagation der Mitgliedsgemeinden und Marketingaktivitäten gerichtet zur Entwicklung des ganzen Interessengebietes um den See Milada herum.


Mapa území Jezera Milada
Severozápad
www.europa.eu Podporováno z Evropského fondu pro regionální rozvoj www.nuts2severozapad.cz